Mallorca, Sa Torre

zurück zur Liste

Region: Nordwest

Mallorca, Sa Torre

Diashow Sa Torre

Info:

Agrotourismus im Sa-Torre... Das beste aus der Vergangenheit... mit allen annehmlichkeiten der Gegenwart. Im Jahre 1991 wurden einige Gebäude des Gutshofes umgenutzt um Platz zu schaffen für eine neue Lebensphilosophie; dies war die Geburtsstunde unseres Landhotels. Als Pioniere, gemeinsam mit anderen Höfen, etablierten wir den Agrotourismus auf Mallorca. Der Gast, der sich für einen Landurlaub auf dem Anwesen entscheidet, wird ein anderes Mallorca kennenlernen, mit seinen verwurzelten Sitten und Bräuchen. Er kann freudig in die interessante Vergangenheit reisen, ohne auf den Komfort unserer Zeit zu verzichten. Im Sa Torre de Santa Eugenia können sie erfahren warum Mallorca auch die "Insel der Ruhe" genannt wird. Planen Sie unvergessliche Ferien und lernen Sie die Annehmlichkeiten unseres Weinkellers und Restaurants aus erster Hand kennen und geniessen Sie die wundervolle Umgebung des Sa Torre - das alles ebenfalls zu angenehmen Preisen.

Lage:

Sa-Torre hat eine ideale Lage auf der Insel im Nordwesten von Palma de Mallorca. Daher ist es von jedem Ort sehr einfach zu erreichen. Obwohl Mallorca wegen seiner reichen landschaftlichen Vielfalt wie ein kleiner Kontinent erscheinen mag, ist es sehr einfach sich schnell von einem Punkt zum anderen zu bewegen.

Ausstattung:

Einrichtungen und Dienstleistungen: - Zwei Schwimmbecken mit Solarium und ruhigem Liegeplatz in den Gärten - Aussenbewirtung und Handtücher - Überdachter eigener Parkplatz - Gemeinschaftsraum (zum Lesen und Verweilen) - Wäscherei (Waschen und Bügeln)

Zimmer:

Appartements: - Doppelzimmer - Badezimmer mit Badewanne - Komplett eingerichtete Küche (inkl. Geschirr etc.) - Esszimmer - Terrasse - Fernsehen - Zentralheizung - Airconditioning - offener Kamin - Aussicht auf die "Sierra de Tramuntana" und die Gärten - Dependance-Appartements mit je 65m² Wohnraum - Bitte keine Haustiere

Verpflegung:

Der Weinkeller ist der repräsentativste Teil des Hauses und erstreckt sich über eine Fläche von 240m² mit 8,8m Höhe. In der Mitte erheben sich drei mächtige Pfeiler die sich mit insgesamt 15 Wandpfeilern imposant verbinden. Im Raum befinden sich zur Zeit zehn "botes congrenyades", wie die grossen Weinfässer in der mallorquinischen Sprache genannt werden. Der Weinkeller und das Restaurant... Heutzutage beherbergt der Weinkeller das Restaurant. Die beeindruckende Grösse der Halle verbindet sich elegant mit der Wärme seiner dekorativen Einrichtung. Der Besucher des Restaurants kann hier eine exquisite, bodenständige Küche geniessen, die ausschließlich naturbelassene Zutaten verwendet und intelligente Kreativität mit Harmonie verbindet.

Sport:

Individuelle Exkursionen. Alle folgenden Exkursionen haben den Parkplatz am "Pla de Cuber" als Ausgangspunkt. Den Parkplatz erreichen Sie vom Bahnhof aus leicht mit dem Taxi oder dem eigenen Fahrzeug. Im folgenden beschreiben wir Ihnen vier traditionelle und attraktive Ausflüge in die Bergwelt Mallorcas. Die Exkursionen wurden von Victoriano, dem Familienvater der López-Pinto Ivars geplant, der ein erfahrener Bergführer ist und die schönsten "geheimen Winkel" der Sierra de Tramuntana genau kennt. Sie können sich hier eine Exkursion, nach Ihrem persönlichen Geschmack und Schwierigkeitsgrad aussuchen.

Sonstiges:

Die Erholungsmöglichkeiten beschränken sich nicht auf das Sa-Torre. In nächster Umgebung finden sich urtypische Märkte, Golfplätze, Einkaufszentren oder auch Wanderwege und vieles mehr...

Info:

Unsere Geschichte geht zurück auf das Jahr 1560... In dieser Zeit gelangte das Anwesen durch Heirat in den Besitz der Familie Ribas de Pina. Diese noble mallorquinische Familie hatte vielfachen Landbesitz überall auf der Insel und bewohnten das Stadtpalais der Can Ribas de Palma, in der "Calle Zavellà". D. Gabriel Mariano Ribas de Pina i Gallard del Canyard war ein sehr frommer Mann und sehr interessiert an kirchlichen Dingen, daher gründete er den Franziskanerorden der Töchter der Barherzigkeit, denen er Teile seiner Ländereien überließ, um gottgefällige Werke zu verrichten. Victoriano López-Pinto Ribas de Pina erbte den Besitz des Sa-Torre von seiner Mutter, Doña Celestina Ribas de Pina i Sureda. Mit seiner Frau María Teresa Ivars und seinen Söhnen Pedro und Victoriano, sind sie Gegenwart und Zukunft dieses noblen Anwesens. Sie widmen sich der Landwirtschaft, dem Agrotourismus sowie der Erneuerung und dem Erhalt des Gutshofes, der von der ganzen Familie bewohnt wird. Dies ist das Gütesiegel, das uns von anderen unterscheidet.